Allgemein · Wolliges

Still…

…war es hier in letzter Zeit. Der Generationentreff hat wieder geschlossen und beim Wollkistchen (Die verstrickte Dienstagsfrage) ist immer noch Blogpause.
Ich habe genäht und auch ein bisschen gestrickt, hatte aber nicht wirklich Lust die Dinge in Szene zu setzten bzw. darüber zu berichten.

Das soll sich jetzt wieder ändern. Genau wie der „Hunde Blog“ soll auch hier regelmäßig geschrieben werden.

Da kommt die neue Aktion von Andrea und ihrem karminrotem Blog wie gerufen, um sich mit dem Handarbeiten wieder intensiver zu befassen.

Am 04. November philosophierte sie über eine neu Kategorie von Blogpost.

Das Nadelgeplapper. Berichte über geplante und / oder begonnene Projekte. Sie stellte fast beiläufig die Frage, ob den der Wunsch bestehen könnte, daraus eine Linkparty zu machen und es meldeten sich wohl einige, die die Idee großartig fanden.

Heute nun erschien Nadelgeplapper No. 2 . Geplant hat Andrea die Plattform für alles was gehäkelt, gestrickt, genäht, gestickt ist im 14 tägigen Rhythmus erscheinen zu lassen.

Geribbelt: Wird der Mystery Shawl. Ich dachte, dass ich endlich die passende Anleitung für diesen Bobbel gefunden hätte aber je länger ich gehäkelt habe, umso weniger gefällt es mir.

Geplant: Habe ich wieder ein Paar Handstulpen anzunadeln. Ich habe eine kostenlose Anleitung bei Ravelry gesehen, die es mir angetan hat. Passendes Garn sollte sich hier auf jeden Fall finden lassen. Vielleicht dieses?

Stoff und Faden

Shietwetter Sew Along 2019 – „Dabei und drumherum“

Werbung durch Namensnennung & Verlinkung | ungefragt & unbezahlt

… und weil ich dieser Tage so fleißig genäht habe, kann ich auch gleich beim nächsten Thema etwas beisteuern.

Der Shietwetter Sew Along 2019 hat es geschafft, dass ich mich auch endlich mal an die Chris-Beanie von Rockerbuben herangewagt habe.

Das Schnittmuster ist ein Freebook (danke dafür) und beinhaltet eine sehr gute, bebilderte Anleitung. Die Nahtzugabe ist im Schnittmuster nicht enthalten. Das hat mich auch lange vom Nähen abgehalten. Nun hatte ich aber von dem Blümchenstoff noch Reste, so dass sich dieses Schnittmuster mit der Teilung quasi aufgedrängt hat.

Die Mädels haben jetzt also auch eine Wende Beanie.

Mütze_1Mütze_2

Das Outfit wird komplett mit den passenden Stulpen.

Stulpen_1

Das Schnittmuster ist das Freebook Stulpenliebe von rosarosa. Ich hatte schon einmal ein Outfit mit Stulpen genäht, was sehr gut ankam 😉

Jetzt aber genug der Blümchen und der Streifen… jetzt wird was anderes vernäht.

Outfit

 

 

 

Stoff und Faden

Shietwetter Sew Along 2019 – „Unten rum“

Werbung durch Namensnennung & Verlinkung | ungefragt & unbezahlt

Die zweite Runde des Shietwetter Sew Alongs hat bereits begonnen und bei mir ratter die Lisbeth inzwischen jeden Tag.

Das Thema „Unten rum“ wird hier eher unspektakulär. Leggins, so weit das Auge reicht.

Natürlich auch immer in doppelter Ausführung.

Leggins

… und wie ihr sehen könnt liegt auch noch ein weiter Legginsstoff parat.

Meine Hosen nähe ich nach dem Schnittmuster Beinschmeichelei  von rosarosa und der Stoff kommt wie immer von der lieben Melli.

 

 

 

Stoff und Faden

Shietwetter Sew Along 2019 – Ich mache mit!

Da nimmt man sich nach dem Urlaub mal ein bisschen Zeit um in der Bloggerwelt zu stöbern und stolpert bei Antetanni über den Shietwetter Sew Along 2019.

© Ingrid | „aus dem Nähkästchen geplaudert“

Dieser wird von Ingrid auf ihrem Blog „aus dem Nähkästchen geplaudert“ durchgeführt und ab dem 24.09.19 kann man sich mit seiner Planung vorstellen und verlinken.

Der Zeitplan ist sehr flexibel, so dass ich beschlossen habe mitzumachen. Stoff ist genügend da und Mini Menschen zum benähen auch.

Es gibt ganz verschiedene Themen bei denen ich sicher etwas für mich finden werde.

ab 24.9.2019 “Ich mache mit!” – Ideensammlung
ab 01.10.2019 “Oben rum” – Shirts, Pullis, Cardigan, Jäckchen, …
ab 08.10.2019 “Unten rum” – Hosen, Schuhe, …
ab 15.10.2019 “Dabei und drumherum” – Accessoires, Mützen, Schal, Taschen, …
ab 22.10.2019 “Drüber” – Jacken, Mäntel, …

„Oben rum“ wird es sicher Pullis geben und vielleicht auch nochmal Kleidchen. Langarm Shirts können auch nicht schaden.

„Unten rum“ natürlich Leggins.

“Dabei und drumherum” … Mützen, Stulpen und Halstücher

“Drüber” Ich glaub da bin ich raus 😦 Ich traue mich einfach noch nicht an Jacken Schnitte. Aber wer weiß, vielleicht wachse ich ja über mich hinaus.

Stoff für die Zwillis liegt hier reichlich aber für den Neffen muss ich wohl nochmal los.

So Anni, und jetzt muss ich dich leider „entfolgen“! Du hast so viele tolle Aktionen auf deinem Blog, dass ich gar nicht mehr zum Aufräumen komme …. so ein Pech *kicher

Ach was, ich bin schon ganz gespannt auf die Werke der anderen Teilnehmer und hoffe auf viel Inspiration.

 

 

 

Stoff und Faden

Igel … gehen immer

Werbung durch Verlinkung (unbezahlt und ungefragt)

Developed using darktable 2.6.0

Heute zeige ich euch mal die nächsten Handstulpen. Eigentlich hat Frau je genug Accessoires für die Hände aaaaaaber dann doch wieder nicht.

Falsche Farbe, zu warm, nicht warm genug, schmutzig, weil auf der Hunderunde an gehabt … und darum kann Frau eben doch nicht genug Handstulpen haben.

Außerdem ist der Sweat sooo niedlich und der innen liegende Wollwalk einfach ein Träumchen.

Developed using darktable 2.6.0

 

Der Schnitt ist wieder der von Kullaloo und die Stoffe von der örtlichen Lieblingsstoffdealerin.

Developed using darktable 2.6.0

Verlinkt werden diese Lieblinge beim: Creadienstag