Allgemein

Die verstrickte Dienstagsfrage {15|20}

Socken

Ich habe kürzlich ein wirklich schönes Tuch angeschlagen, nach dessen Garn ich lange gesucht hatte. Kaum begonnen, war die Anleitung nirgends zu finden. Als ich das betreffende Buch wieder geliehen und eine neue Kopie gemacht hatte, entdeckte ich einen Fehler und musste ein großes Stück ribbeln. Und das war nur der Beginn einer regelrechten Pannenserie, bis ich das Tuch entnervt in die Ecke geworfen habe. Nun meine Frage: passiert Euch das auch, dass sich ein Projekt einfach nicht beenden lassen möchte?

Ohhhhh, ja! Es gibt hier einen Bobbel Farbverlaufsgarn, den hab ich schon drei Mal geribbelt. Zweimal gefiel mir das Muster für den Verlauf nicht, beim nächsten Versuch sind mir immer Fehler beim Stricken unterlaufen. Irgendwie scheint ein Fluch auf diesem Bobbel zu liegen.

Ich habe ihn jetzt in die Ecke gestellt und ich weiß noch nicht, wann oder ob ich ihn da wieder raushole.

Liebe Kristin, ich freue mich auf ein Jahr mit der verstrickten Dienstagsfrage und danke dir für diese schöne Aktion.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s