Wolliges

Handarbeiten| Generationentreff [18|19]

Der Schwank des Tages:

E. erzählt … Am Samstag hatte ich Besuch und wir wollten uns ein Gläschen Sekt gönnen. Ich sagte, dass nur ein Glas den Kreislauf sehr anregt und man dann so hibbelig wird. Wir sollten etwas mehr trinken, damit wir müde werden. So tranken wir die Flasche Sekt leer. Nachts um drei habe ich das letzte Mal auf die Uhr gesehen….

Wir alle mussten so lachen. Der Plan ist ja so richtig gut aufgegangen 🙂

Ansonsten haben wir leckeren Kuchen gegessen, ein Käffchen geschlürft und natürlich gewerkelt.

Socken, Socken, Tuch und Handstulpen.

Dann haben wir noch ein bisschen gefachsimpelt. Über Zunahmen, Lauflängen und was einen sonst noch so beschäftigt.

Meine Handstulpen sind übrigens fertig geworden. Ich mag sie ♥

Stulpem

 

 

 

3 Kommentare zu „Handarbeiten| Generationentreff [18|19]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s